Gemeinsames Treffen der Initiativen mit Bürgermeister

Am 3. Dezember trafen sich die beiden Bürgerinitiativen „Pro-O“ und „Rettet die Erftaue“ mit Herrn Bürgermeister Krützen und stellten unter dem Motto „Tempo runter – Lärm raus – Sicherheit rauf“ die gemeinsam erarbeiteten Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung in Kapellen vor. Den vorgestellten Maßnahmenkatalog können Sie hier einsehen. Die Liste der Verbesserungsvorschläge wurde in einem offiziellen Schreiben […]

Konzeptionelle Ansätze zur Verkehrsberuhigung in Kapellen

Der Aktionskreis der Vereins hatte bei einem Treffen bereits im letzten Jahr beschlossen, ein eigenes Verkehrskonzept zu erarbeiten (wie in der Presse berichtet wurde). Dazu wurden Kartierungsarbeiten zur Beschilderungssituation und Verkehrsführung durchgeführt. Auf einem Übersichtsplan wurden alle Verkehrsinformationen gesammelt und dargestellt. Im Frühjahr 2015 haben wir uns mit einem professionellen Verkehrsplaner getroffen und mit ihm […]

Zusammenarbeit mit Pro-O zur Verbesserung der Verkehrssituation in Kapellen

Um kurzfristig bis mittelfristig die Verkehrsbelastung für die Anwohner der Durchgangsstraßen zu verbessern, wollen wir Energien bündeln und gemeinsam mit Pro-O Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung erarbeiten und umsetzen. Hierzu ein Auszug aus dem entsprechenden Presseartikel: Kapellener Bürgerinitiativen reichen sich die Hand und wollen gemeinsam die Verkehrssituation in Kapellen und Wevelinghoven verbessern Der Verein „Rettet die Erftaue […]