Leserkommentar von Werner Schütz zum NGZ-Artikel vom 13.8.2011

Da wurde die L 361n vor rd. 40 Jahren geplant, schnurstracks durch die Erftauen. Aus gutem Grund: Verkehrslärmentlastung der Bürger. Dann wurde gebastelt, gekrümmt, wodurch sich die Trasse natürlich verlängerte und die mautsparenden LKW nun kurvenreich, lautstark und abgasintensiv durch das Naturschutzgebiet donnern sollen. Lärm und Gestank sollen von vor der Haustüre in weit höherem […]