Spendenaufruf

Der Verein „Rettet die Erftaue e.V.“ hat gemeinsam mit dem BUND beschlossen, gegebenenfalls gegen einen Ausbau der L361n durch die Erftaue gerichtlich vorzugehen. Ein solches Verfahren beim Verwaltungsgericht verursacht jedoch Kosten, die nur durch Spenden bewältigt werden können.

Wir bitten daher alle die nicht möchten, dass die Erftaue durch eine nutzlose und unzeitgemäße Umgehungsstraße zerstört wird, unserem Spendenaufruf zu folgen.

Sie haben folgende Möglichkeiten zu spenden:

  1. Spende an den Verein „Rettet die Erftaue e.V.“

    IBAN: DE02 3055 0000 3551 8734 52
    BIC: WELADEDN
    Sparkasse Neuss

    Da es sich hierbei um ein Sparbuch handelt, können wir Sie als Spender nur identifizieren, wenn Sie uns gleichzeitig eine Email an unsere Adresse erftaue@erftaue.de  mit den Angaben Name, Adresse, Datum der Spende und Spendenbetrag senden.
    Wir werden Ihnen daraufhin eine Spendenquittung zukommen lassen.

  2. Spende an den BUND mit Spendenquittung

    IBAN: DE26 3702 0500 0008 2047 00
    BIC: BFSWDE33
    Bank für Sozialwirtschaft Köln

    Bitte geben Sie hier den Verwendungszweck L361n, Ihren Namen, Ihre Adresse sowie den Wunsch an, dass Sie eine Spendenquittung möchten.
    Das Geld wird dann für ein eventuelles Klageverfahren gegen die L361n verwendet. Sollte es nicht zur Klage kommen, ist der BUND berechtigt das Geld für andere Umweltprojekte zu verwenden.

  3. Spende an den BUND ohne Spendenquittung

    Bankverbindung wie unter 2.

    Bitte geben Sie auch hier den Verwendungszweck L361n, Ihren Namen und Adresse an. Weisen Sie darauf hin, dass Sie keine Spendenquittung benötigen und im Fall, dass es nicht zur Klage kommt, das Geld zurück überwiesen haben möchten.