L361n: Aktuelle Infos zum Verfahrensstand

Im Auftrag der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein wurden in 2021 einige Gutachten fertiggestellt:

Wir haben auf unserer Mitgliederversammlung am 27.4.2021 darüber berichtet. Auf der Website von Straßen.NRW findet man weitere Erläuterungen dazu.

Im nächsten Schritt soll der Vorentwurf überarbeitet und dabei ein Geh- und Radweg berücksichtigt werden. Sobald aussagekräftige Pläne vorliegen, ist eine Beteiligung der Öffentlichkeit vorgesehen.

Mittlerweile sind die prognostizierten Kosten für das Projekt auf 22,5 Millionen Euro gestiegen, wie der Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage von Arndt Klocke (Die Grünen) zu entnehmen ist.”